Daily Musings

Ewig in Transition

Heute Morgen, bei der täglichen Tarotmeditation, genauer gesagt, während ich die Karten mischte, fiel die Six of Arrows – Transition aus dem Pack und ich dachte sofort: Stimmt, manchmal habe ich das Gefühl mich permanent in Transition zu befinden. Es ist wirklich komisch. Im Grunde möchte ich irgendwo ankommen und bin es ja körperlich auch. Seit 17 Jahren wohne ich nun in der Tannskaya und möchte auch höchstens noch einmal innerhalb des Hauses umziehen. Hier bin ich angekommen, doch ansonsten ist alles dauernd in Bewegung. Zur Zeit jongliere ich mit vier Projekten. Dann noch das, in Teilen selbst verursachte, Blog hin und her, auf das ich jetzt nicht näher eingehen möchte. Diese Heimatlosigkeit im Netz hat mich ganz kirre gemacht. So viele Jahre war es die Writresscorner und sicher könnte ich mir wieder eine Domain mit dem Namen sichern, doch der letzte Versuch hat gezeigt, dass es das nicht mehr ist. Also Kabra Kiel. Das komische ist, dass ich mehr in Bewegung bin, als ich es während meiner Nomadinnenzeit (35 Umzüge) jemals war. Da waren es Wohnungswechsel und Reisen, nun bin ich körperlich recht stationär, aber ein Projekt löst das andere ab, eine Idee die nächste.

Übergang ist auch in Sachen Natur angesagt. Da steht alles in den Startlöchern und doch, der Frühling ist noch nicht ganz da, der Winter noch nicht wirklich vorbei.

Karin Braun, Jahrgang 1957, geboren in Pinneberg. Floh die Kleinstadt schnell. Es folgten kurze Ausflüge in verschiedene Berufe, um schließlich beim Schreiben zu landen. Karin Braun lebt in Kiel und arbeitet als Autorin, Literaturbloggerin, Herausgeberin – kurz: sie macht was mit Büchern … und mit Fotos. Übrigens: Wer mir einen Kaffee ausgeben will, kann es hier tun: https://ko-fi.com/raunacht

2 Kommentare

  • Gudrun

    Das sind aber auch windige Zeiten. Vieles ist in Veränderung und mit C. hat das wenig zu tun.
    Eigentlich könnte ich mich zur Ruhe setzen, ich kann es aber nicht. Irgendwas muss ich noch machen, vielleicht etwas ganz Neues. Vielleicht ist das jetzt so, in dieser Phase des Lebens.
    Gruß in der Norden.

    • Karin Braun

      Meine Tochter meinte neulich: In deinem Alter bereiten sich die meisten auf die Rente vor und du startest noch mal richtig durch! Es ist ja auch nicht nur schlecht. Nur manchmal wünschte ich mir ein wenig mehr Talent zum Nixtuns.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.